• Sanierungs- &
    Heizkesselaktion
  • Pellets Biomasse,
    der Co²-neutrale Brennstoff
  • Hier steht der
    Text 3
Professor_Nano_klein-gross

Pelletsheizungen

Biomasse für alle.

Hargassner Pelletsheizung. Die erste Heizanlage, die in ihrer gesamten Konzeption speziell und ausschließlich auf Pellets ausgerichtet war - von der Brennstoffzufuhr bis zur kontrollierten Verbrennung! Hargassner bietet Pelletskessel im Leistungsbereich von 9-200 kW - Vom Einfamilienhaus bis zum großen Gewerbebetrieb - an.

Mehr über Pelletsheizungen
 

Hackgutheizungen

Mit Holz sitzen Sie auf dem längeren Ast.

Hargassner hat eine langjährige Erfahrung mit Biomasse Heiztechnik - ein know-how-Vorsprung, der bei der Hargassner Hackgut Heizanlage einen enormen  Technologieschub bringt. Sowohl im konstruktiven Bereich als auch bei der Steuerungskonzeption sorgen die besten Ideen und Lösungen für die besten  Ergebnisse.

Mehr über Hackgutheizungen
Professor_ECO-HK_20-60_kurz_2016_Hackgut
 

Hargassner
g'Scheitholzkessel

Die Stückholzheizung mit modernster Scheitholz- Vergasertechnologie.

Beim g'Scheitholzkessel erwarten Sie die äußerst professionelle und moderne Hargassner Kesseltechnologie. g’scheit komfortabel durch die einzigartige Zündautomatik, die automatische Kesselputzeinrichtung und das Touch-Display wird höchster Bedienkomfort erreicht. g’scheit sparsam durch die effiziente Holzvergaser-Technologie wird ein enorm hoher Wirkungsgrad erzielt. g’scheit ökologisch durch die Lambdasondenregelung werden niedrigste Emissionen garantiert.

Mehr über Stückholz-Heizung
Neo-HV_Professor_HG_RGB_Montage_XXL
 

Kombi-Kessel

Pellets-Stückholz

Hargassner hat langjährige Erfahrung mit Biomasse-Heiztechnik, welche bei der neuen Stückholz-Pellets-Kombi HV/Nano einen enormen Technologieschub bringt.



Mehr über Kombi-Kessel

NeoHV_Kombi-groß

Kraft-Wärme-Kopplung

KWK-Wärme & Strom aus Holz

Ein Kleinkraftwerk das dezentral Wärme und Strom produziert, ist die ideale Lösung für alle, die langfristig Energiekosten senken und sich von weiteren Steigerungen des Strompreises entkoppeln wollen.



Mehr über Kraft-Wärme-Kopplung

KWK_Kessel_03-2017